Die erfrischende Neuheit des Frühlings 2019 wird in Kürze auf uns zukommen und Stil und Sonnenschutz vereinen sich in einem beliebten Accessoire von vielen: der Mütze.

Bei den Mützen-Trends 2019 geht es nicht nur um Sonnenschutz und allgemeine Abdeckung.

Dies ist das Jahr für das Wiederaufleben der Lieblingstrends. Schleier und Statement-Mützen aus früheren Jahreszeiten werden für diejenigen, die von ihrer zukünftigen Mode träumen, neu interpretiert.

Die Mützen für Frühjahr / Sommer 2019 bestehen aus leichteren Materialien und einer lebhafteren Auswahl an Farben und Mustern.

Schleier haben in den letzten modischen Jahreszeiten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Bei fast jeder Art Hut wirkt ein Schleier verführerisch.


Glücklicherweise ist derzeit die atemberaubende Kunstfertigkeit, die normalerweise den kompliziertesten Begräbnisszenen vorbehalten ist, jetzt ein alltägliches Accessoire und in einem bemerkenswerten Farbenreichtum.


Dabei werden dem Schleier keinerlei Grenzen gesetzt.


Ob als zusätzlicher Hingucker bei einem schlichten und eleganten Hut oder zum Setzen eines Statements angebracht an einer gewöhnlichen Mütze – Schleier liegen 2019 sowie im Frühjahr, im Sommer und auch in den kälteren Jahreszeiten voll im Trend.

Schleier für das gewisse Etwas

Strickmützen für jede Jahreszeit

Obwohl sowohl der Frühling als auch der Sommer für gewöhnlich nicht die Jahreszeit für Strickmützen ist, hält bereits die Frühjahrsmode 2019 viele gestrickte Mützen in unterschiedlichen Farben und mit vielen Verzierungen bereit. Dies ist das ideale Accessoire für alle modebewussten Damen, die sich nach einer ansprechenden und zudem leicht wärmenden Kopfbedeckung für die kühlen Übergangsfrühlingstage sehnen. Aber auch im Herbst und Winter bleiben die Strickmützen weiterhin Trend und sorgen dann neben einem stilistischen Touch zudem für die nötige Wärme auf dem Kopf.

DIY-Begeisterte und Hobbynäher können ihre eigenen Strickmützen herstellen. So kann man seine ganz eigenen Kreationen entwerfen und dabei noch den eigenen Wünschen und Vorlieben treu bleiben.

Sportlich und bequem – die Cappy

So wie Dad-Sneakers der heißeste Schuhtrend im Frühjahr 2019 sind, sehen wir auch das Comeback von den bekannten ,,Dad Cappys” für die Fans des sportlichen und bequemen Stils. Dabei zeigen sich in diesem Jahr dennoch einige Neuerungen, was sowohl Stil, Muster als auch Farben betrifft.

Die Baskenmütze sorgt für Eleganz

Längst sind Baskenmützen kein Trend mehr, der sich nur in Frankreich zeigt. Bereits in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts standen diese Mützen in ganz Europa sowie in anderen Kontinenten an der Spitze der Modetrends. Eine Baskenmütze sorgt für viel Eleganz und verleiht jedem Outfit das gewisse Etwas. Zudem passt sie auch zu jeder Frisur sowie jedem Alter.

2019 feiert die Baskenmütze ihr Comeback und behält dabei das schlichte und unauffällige Design bei. Baskenmützen unterscheiden sich teilweise stark im Design und die Auswahl für eine passende Baskenmütze ist daher nicht immer einfach. So kommen auch extravagante Modeliebhaber durch Baskenmützen mit Pailletten und Glitzer-Optik auf ihre Kosten.

Nicht nur für den Herbst – die Mütze mit Krempe
Mützen mit breiter Krempe scheinen die kommende Trendliste für Hüte und Accessoires für fast jede Saison zu sein. Dies sollte nicht überraschend sein, da sie schmeichelhaft, einfach zu tragen, stilvoll und bequem sind.

Auf der Start- und Landebahn von Saint Laurent schmückten diese Frühjahr 2019-Hüte die Modelle in kräftigen Farben, die mit zusätzlichen Stirnbändern kombiniert wurden.

Helles Rot war der auffälligste Blickfang, während Valentinos breite Krempe von extrem überdimensioniert bis hell zu sehen war.

Maison Margiela bietet tatsächlich mehrere Optionen mit breiter Krempe zur Auswahl, aber die echte Feder in der Kappe der Option mit breiter Krempe geht an Dolce & Gabbana, die für zusätzliche Eleganz auf dem Laufsteg sorgten.

Zudem kann diese Art Mütze für Frauen das ganze Jahr über getragen werden und ist kein reines Winter-Mode-Accessoire.
Unter den Seefahrermützen, die auf den verschiedenen Laufstegen zu sehen waren, war ein Favorit ganz klar die von Marc Jacobs gezeigte silbrig-weiß verschleierte Mütze. Auch Saint Laurent zeigte Seefahrermützen auf eine Art und Weise, wie sie nicht oft getragen werden.

Vordergrund stand bei allen Designern ganz klar die Einfachheit, ohne dass dabei der modische Accessoire-Aspekt zu kurz kommt. So lassen sich 2019 Seefahrermützen sowohl zum sportlichen, eleganten als auch freizügigen Kleidungsstil kombinieren, ohne dabei zu auffallend zu wirken.

Die Seefahrermütze für die sportliche Frau
Entwickle deinen eigenen Modestil in 8 Schritten

Work with me

Art is expression of feelings, moments and our own perception of life! Don’t let anyone over make you doubt that!