Trockene Lippen? DAS hilft wirklich!

Ursachen & SOS-Tipps zur Lippenpflege

Unsere Lippen sind den äußeren Einflüssen wie Sonne, Kälte, Klimaanlage, Bakterien oder Heizungsluft oft schutzlos ausgesetzt. Mit der richtigen Lippenpflege kommt es erst gar nicht zu den trockenen Lippen.

Die richtige Lippenpflege

Ursache von rauen Lippen

Lippen verfügen über keine Schweißdrüsen und kaum Talgdrüsen. Deshalb sind sie empfindsam für äußere Einflüsse. Sie trocknen schneller aus. Ein häufiger Fehler: Das Lippen befeuchten mit Zunge.

Der Speichel verdunstet und entzieht zusätzlich Feuchtigkeit. Das Ergebnis, die Lippen fühlen sich noch trockener an als zuvor.

Doch auch innere Einflüsse wie Infektionen, Stress, Flüssigkeitsmangel oder schlechte Ernährung können raue Lippen begünstigen.

Bei einer Schwangerschaft und der Periode kommt es ebenso oft vor, dass die Lippen viel häufiger rau sind aufgrund von einem Vitamin B2 und Eisenmangel.

Bei dekorativer Kosmetik sollte darauf geachtet werden, dass die parfümfrei und ohne Farbstoffe ist.

Die richtige Lippenpflege im Herbst und Winter
Die richtige Lippenpflege im Herbst und Winter Die richtige Lippenpflege im Herbst und Winter

5 SOS-Tipps gegen trockene Lippen

Hier sind ein paar ultimative Tipps zur Lippenpflege. Darunter auch der Klassiker „Die Honig-Kur“. Denn Honig zählt zu den sogenannten Hausmitteln. Die meisten von uns haben welchen daheim. Wenn du also spröde Lippen und keine Pflegeprodukte zur Verfügung hast, nutze altbekannte Hausmittel.

Kleiner Tipp: Du kannst auch Lippenstift als Pflege nutzen. Achte nur darauf, dass er deine Lippen nicht austrocknet.

Trinken!

Trinke am besten 1,5-2 Liter an Wasser, ungesüsste Tees oder verdünnte Säfte. Dadurch versorgst du optimal deinen Flüssigkeitshaushalt. Sogar kleine Fältchen schwinden.

Die richtige Lippenpflege im Herbst und Winter

Zahnbürsten-Massage

Einfach eine weiche Zahnbürste zur Hand nehmen und mit kreisförmigen Bewegungen über die Lippen streifen. Lediglich leichten Druck auf die Partie ausüben. Hautschüppchen werden dabei sanft entfernt.  Nebenbei wird die Durchblutung angeregt.

Die richtige Lippenpflege im Herbst und Winter

Lippenpflege verwenden

Raue Lippen sind ein Indiz für Feuchtigkeitsmangel. Regelmäßiges eincremen von speziellen Pflegeprodukten wie Lip Balm gleicht den Feuchtigkeitsverlust aus.

Die richtige Lippenpflege im Herbst und Winter

Die Honig-Kur

Die Lippen mit einer Schicht Honig bedecken und ungefähr 10-15 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem Tuch sanft abtupfen. Als Kur eignen sich auch besonders gut Honig-Quark Masken. Der Honig wirkt nämlich antiseptisch und beruhigend, der Quark dient als Feuchtigkeitsspender. Bienenwachs ist empfehlenswert bevor man an die frische Luft geht, da er sich wie ein Fettfilm auf die Haut legt.

Die richtige Lippenpflege für den Herbst und Winter

Honig-Zucker-Peeling

Regelmäßige Peelings fördern samtige Lippen, da sie Hautschüppchen sanft entfernen. Honig oder Öl mit braunem Zucker vermengen und behutsam einmassieren. Das Peeling kann verstärkt werden in Kombination mit der Zahnbürste.

Entwickle deinen eigenen Modestil in 8 Schritten

Work with me

Art is expression of feelings, moments and our own perception of life! Don’t let anyone over make you doubt that!

Comments